Unsere Themenseiten

Bis Ende Juli bereits mehr Asylanträge als im Gesamtjahr 2014

Seit Anfang Januar haben bereits mehr Menschen in Deutschland einen Asylantrag gestellt als im gesamten vergangenen Jahr. Bis Ende Juli baten rund 218 000 Menschen um Asyl, wie das Bundesinnenministerium in Berlin mitteilte. 2014 hatten die Behörden insgesamt gut 200 000 Asylanträge gezählt. Bundesinnenminister Thomas de Maizière will am frühen Abend die neue Asylprognose für das laufende Jahr vorlegen. Schon jetzt ist klar, dass die Zahl höher liegen wird als je zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik.