Unsere Themenseiten

Bischöfe beginnen mit Beratungen auf Familiensynode im Vatikan

Im Vatikan beginnen knapp 200 Bischöfe heute mit ersten Beratungen zur Lehre der katholischen Kirche über Familie und Sexualität. Die Synode dauert zwei Wochen und wird hinter verschlossenen Türen stattfinden. Es ist aber für jeden Tag eine Pressekonferenz geplant. Mit der Synode reagiert die katholische Kirche darauf, dass für viele Gläubige eine Kluft zwischen ihrer Lebenswirklichkeit und der amtlichen Lehre besteht. Konkrete Beschlüsse werden nicht erwartet.