Unsere Themenseiten

Bombe in Köln entschärft - Betroffene können in Wohnungen zurück

Die 10-Zentner-Bombe am Kölner Rheinufer gegenüber der Altstadt ist entschärft worden. Der Zünder des Blindgängers konnte ohne Probleme unschädlich gemacht werden. Alle Betroffenen können nun wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Mehrere tausend Menschen mussten die Gebäude in der näheren Umgebung verlassen. Auch ein großes Hotel wurde geräumt, ebenso die von vielen Gaststätten genutzte erste Häuserzeile der gegenüberliegenden Altstadt. Die Straßensperrungen sollen schnell wieder aufgehoben werden.