Unsere Themenseiten

Boom des Deutschland-Tourismus setzt sich im Februar fort

Touristen kommen weiterhin gerne nach Deutschland. Das zeigen auch die Übernachtungen im Februar. Ihre Zahl stieg im Vergleich zum Januar um 5 Prozent auf 26,4 Millionen. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Bei den Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland gab es ein Plus von 5 Prozent, bei Reisenden aus dem Inland von 6 Prozent. Der Großteil derjenigen, die Urlaub in Deutschland buchen, kommt auch von hier. In 2015 hatte es das sechste Jahr in Folge einen Rekord bei den Übernachtungen gegeben.