Unsere Themenseiten

Bremen und Hamburg verpassen Siege im Keller

Bremen und Hamburg verpassen Siege im Keller
Bremen und Hamburg verpassen Siege im Keller
Peter Steffen

Die abstiegsbedrohten Nordclubs Werder Bremen und der Hamburger SV haben Siege zum Start in das neue Fußball-Jahr verpasst.

Die Bremer kamen am ersten Rückrunden-Spieltag der Bundesliga am Samstag nicht über ein 1:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim hinaus. Hamburg verlor mit 0:1 (0:1) beim FC Augsburg und steht damit weiter auf Tabellenplatz 17. Hannover 96 gewann nach einem 0:2-Rückstand dank dreier Tore von Niclas Füllkrug noch mit 3:2 (2:2) gegen den FSV Mainz 05. Eintracht Frankfurt und der SC Freiburg teilten beim 1:1 (1:0) die Punkte. Bei der Rückkehr von Nationalstürmer Mario Gomez siegte der VfB Stuttgart mit 1:0 (0:0) gegen Hertha BSC.