Unsere Themenseiten

Severino Seeger siegt bei «DSDS»

Severino Seeger aus dem hessischen Wächtersbach hat das Finale der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» gewonnen. Der Sohn eines Italieners setzte sich bei der Live-Show in der Bremer Stadthalle am Abend in der Zuschauerabstimmung gegen die Schülerin Viviana Grisafi aus Offenbach durch. Der junge Vater trägt nun den RTL-Titel «Superstar 2015» und bekommt einen Plattenvertrag und 500 000 Euro. Laut RTL entschieden sich in der letzten Abstimmung 59 Prozent der Zuschauer für den stimmgewaltigen Manager einer IT-Firma.