FORMEL 1

„Bremsleitung explodiert” – Vettel-Aus in Monza

Sebastian Vettel hat beim Formel-1-Heimrennen von Ferrari nach wenigen Runden seinen Wagen wegen eines Defekts abstellen und aufgeben müssen.
dpa
Panne
Sebastian Vettel schied im Ferrari früh aus. Foto: Jennifer Lorenzini/POOL Reuters/AP/dpa
Monza.

„Die Bremsleitung ist explodiert”, funkte er an den Kommandostand. Von hinten waren am linken Hinterrad Flammen zu erkennen. Vettel hatte zuvor in einer Schikane bereits den Ausweg nehmen müssen und war durch Styropor-Aufsteller gerast. Für den 33 Jahre alten viermaligen Weltmeister war es im achten Saisonrennen der zweite Ausfall.

© dpa-infocom, dpa:200906-99-451630/3

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Monza

zur Homepage