Unsere Themenseiten

Brexit-Verunsicherung zieht Dax weiter runter

Brexit-Verunsicherung zieht Dax weiter runter
Brexit-Verunsicherung zieht Dax weiter runter
Fredrik Von Erichsen

Die hohe Unsicherheit über die Folgen des Brexit haben dem Dax weiter zugesetzt. Hinzu kam, dass die Auftragseingänge der deutschen Industrie im Mai überraschend stagnierten.

Der Dax fiel zeitweise fast bis an die Marke von 9300 Punkten, erholte sich am späteren Nachmittag allerdings wieder etwas. Mit einem Abschlag von 1,67 Prozent auf 9373,26 Punkte ging er aus dem Handel und schloss damit den dritten Tag in Folge mit Verlusten.

Der MDax als Index der mittelgroßen Werte fiel um 1,42 Prozent auf 19 206,60 Punkte und für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 1,61 Prozent auf 1551,69 Zähler nach unten. Kaum besser sah es an den anderen Börsenplätzen Europas aus.