Unsere Themenseiten

Britischer EU-Kommissar Hill tritt nach Brexit-Referendum zurück

Der britische EU-Kommissar Jonathan Hill tritt nach dem Brexit-Referendum zurück. Das teilte Hill jetzt in Brüssel mit. Lord Hill war bisher in der Kommission von Präsident Jean-Claude Juncker für Finanzmärkte und Finanzdienstleistungen zuständig. Er schrieb, er sei sehr enttäuscht über den Ausgang der Volksabstimmung in Großbritannien. Hill sagte, er solle einen geordneten Übergang geben. Er wolle dazu mit Juncker in den kommenden Wochen arbeiten.