Unsere Themenseiten

EU-Kommission beschließt Strategiepapier zur Flüchtlingspolitik

Nach den Bootsunglücken mit Tausenden Toten im Mittelmeer hat die EU-Kommission Vorschläge für eine Neuausrichtung der europäischen Flüchtlingspolitik beschlossen.

Das Gremium habe bei seiner Sitzung ein Strategiepapier zur Einwanderung angenommen, schrieb die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini im Kurznachrichtendienst Twitter. Details dazu nannte sie nicht. In dieser «Einwanderungsagenda» schlägt die EU-Kommission dem Vernehmen nach Quoten für die gerechte Verteilung schutzbedürftiger Flüchtlinge auf alle EU-Staaten vor. Dies ist in der EU umstritten.