Unsere Themenseiten

EU rügt Moskaus Liste mit Einreiseverboten als willkürlich

Die EU verurteilt die russische Liste mit Einreiseverboten für Dutzende europäische Politiker als willkürlich, intransparent und ungerechtfertigt. Moskau habe das Dokument mit 89 Namen nach monatelangem Nachfragen zwar nun übermittelt, aber die Rechtsgrundlage, die Kriterien und die Entscheidungsprozesse dahinter blieben unklar, kritisierte ein EU-Sprecher. Zuvor hatte auch die Bundesregierung Russland wegen der Einreiseverbote gegen mehrere Dutzend europäische Politiker kritisiert.