Unsere Themenseiten

Junckers Kabinettschef: Athens Vorschläge gute Basis für Gipfel

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat neue Vorschläge Griechenlands zur Lösung der Schuldenkrise erhalten. Das bestätigte EU-Kabinettschef Martin Selmayr in der Nacht bei Twitter. Auch die Europäische Zentralbank und die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, hätten die Vorschläge erhalten. Sie seien eine gute Basis für Fortschritt beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs der Euro-Zone am Abend in Brüssel.