Unsere Themenseiten

Nato richtet direkten Draht zum russischen Militär ein

Die Nato hat angesichts der jüngsten Spannungen mit Moskau wegen des Ukraine-Konflikts einen direkten Draht zum russischen Militär eingerichtet. Das bestätigte ein Nato-Sprecher in Brüssel. Die Verteidigungsminister des westlichen Militärbündnisses hätten bereits im Dezember betont, dass regelmäßige Gesprächskontakte zwischen hochrangigen Militärs beider Seiten gerade in solchen Zeiten sinnvoll seien. Sie könnten auch dazu genutzt werden, mögliche «Missverständnisse» im Zusammenhang mit militärischen Aktivitäten zu vermeiden.