Unsere Themenseiten

Spitzen der Eurozone beraten über Auswege aus Griechenland-Krise

Zwei Tage nach dem Referendum in Griechenland kommen Spitzenpolitiker der 19 Eurostaaten in Brüssel zusammen, um Auswege aus der zugespitzten Schuldenkrise zu suchen. Zunächst wollen die Euro-Finanzminister beraten, ob mit Athen über ein neues Hilfsprogramm verhandelt werden kann. Diplomaten erwarten in der Eurogruppe wegen zahlreicher Widerstände schwierige Gespräche. Anschließend treffen sich die Staats- und Regierungschefs der Euro-Staaten.