Unsere Themenseiten

Tsipras stellt angeblich «endgültige Lösung» für Schuldenkrise vor

Vor dem Sondergipfel der Eurozone hat der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras nach Angaben aus Athen Vorschläge für eine Lösung der Schuldenkrise seines Landes vorgelegt. Er telefonierte mit Kanzlerin Angela Merkel, mit dem französischen Präsidenten François Hollande und mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Aus Brüssel hieß es dagegen, dass bisher kein Vorschlag eingetroffen sei. Dort wollen morgen die Finanzminister und später die Staats- und Regierungschefs der Eurozone zusammenkommen. Das aktuelle europäische Hilfsprogramm läuft zum Monatsende aus.