Unsere Themenseiten

Offenbar Militärputsch in Burundi

Offenbar Militärputsch in Burundi
Offenbar Militärputsch in Burundi
Britta Pedersen

Nach wochenlangen Massenprotesten im ostafrikanischen Krisenland Burundi hat offenbar das Militär die Macht an sich gerissen. Das erklärte der frühere Geheimdienstchef Godefroid Niyombare in einer Radioansprache.

Die Armee hat demnach die Abwesenheit von Präsident Pierre Nkurunziza für den Putsch genutzt. Der Staatschef hielt sich seit dem Morgen zu einem Burundi-Krisengipfel der Ostafrikanischen Gemeinschaft (EAC) im Nachbarland Tansania auf.