Unsere Themenseiten

Bundestag beschließt Ökostrom-Reform

Nach monatelangem Streit hat der Bundestag den umstrittenen Umbau der Ökostrom-Förderung beschlossen. Union und SPD setzten mit großer Mehrheit die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes durch. Von 2017 an müssen Anbieter sich in Ausschreibungen durchsetzen, um den Zuschlag für neue Ökostrom-Anlagen zu bekommen. Wer dann zum niedrigsten Preis Strom aus Wind, Sonne oder Biomasse anbietet, erhält den Zuschlag. Bislang gibt es für 20 Jahre garantierte feste Vergütungen. Der Bundesrat muss dem Gesetz nicht zustimmen - könnte es aber verzögern.