Unsere Themenseiten

Bundestag fährt Computersystem wieder hoch

Der Bundestag fährt sein Computersystem nach einer Generalüberholung wieder hoch. Das IT-System wurde nach einer großangelegten Cyberattacke seit Donnerstag überarbeitet. Unbekannte hatten einen Trojaner in das System geschleust und Daten abgezweigt. Die Hintergründe sind bisher unklar. Ziel der Arbeiten war es, das Computersystem sicherer zu machen. Die Abgeordneten konnten während der Abschaltung weder auf ihre Bundestags-E-Mails, noch auf Terminverwaltung oder das Intranet zugreifen.