Unsere Themenseiten

Landrat spricht von Millionenschäden nach Sturm in Bützow

Nach dem schweren Sturm in der Kleinstadt Bützow in Mecklenburg-Vorpommern dürfte der Schaden bei vielen Millionen Euro liegen. Davon sprach der Landrat des Kreises Rostock, Sebastian Constien. Das genaue Ausmaß der Schäden ließ sich aber noch nicht absehen. Bewohner sprachen nach dem Sturm von einem Tornado, der knapp zehn Minuten gewütet habe. 30 Menschen wurden leicht verletzt, eine Frau wurde in eine Rostocker Klinik gebracht. Eine Notaufnahme in der Sporthalle der Stadt musste allerdings nicht benutzt werden.