Unsere Themenseiten

Jacques Audiard mit Flüchtlingsdrama in Cannes

Jacques Audiard mit Flüchtlingsdrama in Cannes
Jacques Audiard mit Flüchtlingsdrama in Cannes
Sebastien Nogier

Mit einem Film über Flüchtlinge in Europa hat der französische Regisseur Jacques Audiard beim Filmfestival in Cannes ein gesellschaftskritisches Zeichen gesetzt.

Seine Hauptfigur «Dheepan» ist ein tamilischer Krieger in Sri Lanka. Seine Flucht nach Frankreich bringt dann aber nicht die erhoffte Freiheit und Ruhe. Stattdessen findet sich Dheepan in einem sozialschwachen Vorort von Paris mitten in einem Krieg rivalisierender Gangs wieder. 

«Dheepan» konkurriert im Wettbewerb von Cannes um die Goldene Palme. Das Festival endet an diesem Sonntag mit der Preisverleihung.