ÜBERRASCHEND KLARER SIEG

CDU-Kandidat gewinnt OB-Stichwahl in Görlitz gegen AfD-Mann

Der CDU-Politiker Octavian Ursu wird neuer Oberbürgermeister in Görlitz. Nach dem vorläufigen Endergebnis gewann der 51-Jährige am Sonntag die Stichwahl gegen Sebastian Wippel (36) von der AfD deutlich mit 55,1 zu 44,9 Prozent.
dpa
Octavian Ursu
Übberraschend klarer Wahlsieger in Görlitz: Octavian Ursu (CDU) hatte in der ersten Wahlrunde noch klar hinter dem AfD-Kandidaten Sebastian Wippel gelegen. Foto: Sebastian Kahnert
Görlitz.

In der ersten Runde am 26. Mai hatte der Musiker und Landtagsabgeordnete mit 30,3 Prozent nur Platz 2 hinter Wippel (36,4 Prozent) erreicht. Die beiden ebenfalls unterlegenen Kandidatinnen Franziska Schubert von den Grünen (27,9) und Jana Lübeck von den Linken (5,5) hatten danach verzichtet, um Wippel zu verhindern.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Görlitz

zur Homepage