Chancen auf Ausbildungsplatz so gut wie seit 2009 nicht mehr

Chancen auf Ausbildungsplatz so gut wie seit 2009 nicht mehr
Chancen auf Ausbildungsplatz so gut wie seit 2009 nicht mehr
Ralf Hirschberger

Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind derzeit so gut wie lange nicht mehr. Auf 100 Ausbildungssuchende kamen nach einer vorgelegten Bilanz des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) im laufenden Jahr rund 97 Angebote.

Insgesamt sei das betriebliche Angebot damit gegenüber dem Vorjahr um 17.800 Ausbildungsplätze beziehungsweise um 3,2 Prozent gestiegen. Es erreichte mit 574,200 eine seit 2009 nicht mehr übertroffene Höchstmarke. Gleichzeitig stieg die Zahl der unbesetzten Ausbildungsplätze um 17,7 Prozent weiter an.

Der anhaltende Online-Boom im deutschen Einzelhandel sorgte unterdessen für einen Ansturm auf die erstmals angebotene Ausbildung zum E-Commerce-Kaufmann. Knapp 1400 Verträge seien im laufenden Ausbildungsjahr 2018/19 für den neuen Beruf abgeschlossen worden, berichtete der Handelsverband Deutschland (HDE) in Berlin.