Unsere Themenseiten

China will mit «Jadehase» erstmals auf dem Mond landen

China will Mitte Dezember erstmals mit einem Mondfahrzeug auf dem Erdtrabanten landen. Die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua meldete in Peking, dass das «Jadehase» genannte Fahrzeug drei Monate lang den Mond erkunden soll. Es wurde in einer Online-Umfrage nach dem Lieblingstier der chinesischen Mondgöttin «Chang'e» benannt, die bereits der chinesischen Mondsonde ihren Namen geliehen hat. Die Mondflüge sind Teil eines ehrgeizigen Raumfahrtprogramms, das den Bau einer Raumstation bis 2020 und den Aufbau eines eigenen weltumspannenden Navigationssystems vorsieht.