Unsere Themenseiten

Commerzbank kappt Tausende Jobs

Die Commerzbank versucht mit dem Abbau tausender Jobs und einer radikalen Neuaufstellung ihres Mittelstandsgeschäfts den Befreiungsschlag. Das Institut will unter dem Strich rund 7300 Stellen streichen. Das teilte der Konzern in Frankfurt mit. Die endgültige Entscheidung soll morgen fallen. Nach den Plänen sollen 9600 Vollzeitstellen entfallen, gleichzeitig rund 2300 neue entstehen - so dass unter dem Strich rund 38 000 von derzeit rund 45 000 Vollzeitjobs bleiben.