Unsere Themenseiten

Computerhändler Atelco ist insolvent

Der Computerhändler Atelco ist insolvent. Das Amtsgericht in Arnsberg bestellte Rechtsanwalt Christoph Schulte-Kaubrügger zum vorläufigen Insolvenzverwalter für die Atelco AG und zwei Tochtergesellschaften. Atelco sucht laut einer Pressemitteilung seit geraumer Zeit nach einem Investor. «Die Versendung von Waren sowie das Anbieten von Dienstleistungen in allen 22 Filialen werden weitergehen», teilte Atelco nach dem ersten Gespräch mit dem Insolvenzverwalter mit.