Unsere Themenseiten

DAK stellt neue Studie zu Doping am Arbeitsplatz vor

Millionen Menschen in Deutschland dopen sich mit verschreibungspflichtigen Medikamenten, um Druck und Stress am Arbeitsplatz besser auszuhalten. Und ihre Zahl nimmt weiter zu. Heute stellt die Krankenkasse DAK-Gesundheit eine neue Studie zum Thema Doping am Arbeitsplatz vor. Zu Stimmungsaufhellern zählen Medikamente zur Behandlung von Demenz, Depressionen oder Aufmerksamkeits- und Schlafstörungen. Bessere Konzentration und längeres Durchhalten mit Hilfe solcher Präparate können langfristig auf Kosten der Gesundheit gehen.