Unsere Themenseiten

Damen-Doppel Han Ying/Ivancan bei EM im Halbfinale

Damen-Doppel Han Ying/Ivancan bei EM im Halbfinale
Damen-Doppel Han Ying/Ivancan bei EM im Halbfinale
Sergei Ilnitsky

Das deutsche Damen-Doppel Han Ying/Irene Ivancan hat bei der Tischtennis-EM in Jekaterinburg eine Medaille sicher.

Das Abwehrer-Duo qualifizierte sich am Samstagmorgen durch einen knappen 4:3-Erfolg gegen die letzte russische Kombination Maria Dolgich/Polina Michailowa für das Halbfinale am Abend. Nächste Hürde vor dem Endspiel ist das Duo Hu Melek/Shen Yanfei (Türkei/Spanien).

Im zweiten Viertelfinale mit deutscher Beteiligung konnten Petrissa Solja/Shan Xiaona ihre Medaillenchance nicht nutzen. Das Berliner Duo unterlag mit 3:4-Sätzen gegen Georgina Pota/Elizabeta Samara (Ungarn/Rumänien). Die nationale Meisterin Solja, die zuletzt bei der EM 2013 den Doppel-Titel mit Sabine Winter geholt hatte, musste wegen Rückenproblemen in der Pause zum fünften Satz behandelt werden. Ihr Einsatz im Einzel-Viertelfinale ist aber nicht in Gefahr.