FINALE IN MADRID

Davis Cup: Bautista Agut bringt Spanien im Finale in Führung

Gastgeber Spanien ist im Davis-Cup-Finale nur noch einen Sieg vom Titel entfernt. Roberto Bautista Agut brachte die Spanier im Endspiel gegen Kanada mit 1:0 in Führung.
dpa
Roberto Bautista Agut
Trotz des Todes seines Vaters ist Roberto Bautista Agut zurück zum Davis Cup gereist. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa
Madrid.

Nur drei Tage nach dem Tod seines Vaters setzte sich die Nummer neun der Tennis-Welt gegen den erst 19 Jahre alten Félix Auger-Aliassime mit 7:6 (7:3), 6:3 durch. Bautista Agut nutzte im La Caja Magica nach 1:49 Stunden seinen ersten Matchball.

Im zweiten Einzel trifft der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal auf Denis Shapovalov. Die deutsche Mannschaft war am Freitag im Viertelfinale gegen Großbritannien ausgeschieden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Madrid

zur Homepage