Unsere Themenseiten

Dax beschließt nervösen Handel kaum verändert

Die neue Woche hat am deutschen Aktienmarkt nervös begonnen: Der Dax pendelte zwischen Gewinnen und Verlusten und beendete den Tag dann schließlich nahezu unverändert.

Der deutsche Leitindex ging mit einem Plus von 0,08 Prozent bei 10 131,74 Punkten aus dem Handel. Der Technologie-Index TecDax legte um 0,26 Prozent auf 1719,00 Punkte zu. Der MDax der mittelgroßen Aktienwerte hingegen gab nach: Er verlor 0,58 Prozent auf 19 446,96 Punkte.