Unsere Themenseiten

Dax dreht nach Dow-Erholung wieder ins Plus

Der Dax hat am Donnerstag im späten Handel die zuvor erzielten Verluste abgeschüttelt und ist wieder in der Pluszone angekommen.

Zuletzt legte der deutsche Leitindex 0,12 Prozent auf 9446,55 Punkte zu. Am frühen Nachmittag war der Dax noch um mehr als 1,7 Prozent gefallen, nachdem er am Vormittag noch um über 1 Prozent gestiegen war.

Börsianer begründeten die erneute Dax-Erholung mit dem anziehenden Dow-Jones-Index, der von wieder festeren Ölpreisen profitierte.

Als weiteren Stützungsfaktor nannten sie den Eurokurs, der wieder klar unter die Marke von 1,12 US-Dollar rutschte, nachdem er zuvor bis auf 1,1239 Dollar gestiegen war.