Unsere Themenseiten

Dax fängt sich - gute Geschäftszahlen beflügeln

Dax fängt sich - gute Geschäftszahlen beflügeln
Dax fängt sich - gute Geschäftszahlen beflügeln
Fredrik Von Erichsen

Der Dax hat sich am Mittwoch nach seinem Vortagesrutsch zunächst stabilisiert. Im frühen Handel stieg der deutsche Leitindex um 0,27 Prozent auf 9953,08 Punkte.

Der Euro gab nach Aussagen eines Vertreters der US-Notenbank Fed, demzufolge eine Leitzinsanhebung im Juni eine «reale Option» sei, einen Teil seiner jüngsten Gewinne wieder ab. Zudem lieferte die Berichtssaison der Unternehmen am Morgen insgesamt positivere Impulse als am Vortag.

Für den Index der mittelgroßen Werte MDax ging es derweil zur Wochenmitte um 0,07 Prozent auf 20 031,79 Zähler nach unten. Der Technologiewerte-Index TecDax gab unter dem Druck eines Kurseinbruchs beim Chiphersteller Dialog Semiconductor um deutlichere 1,05 Prozent auf 1598,46 Punkte nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg in den ersten Minuten leicht.