Unsere Themenseiten

Dax gibt nach EZB-Aussagen etwas nach

Dax gibt nach EZB-Aussagen etwas nach
Dax gibt nach EZB-Aussagen etwas nach
Fredrik Von Erichsen

Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag etwas nachgegeben. Der Dax stand nach einem verhaltenen Handelsverlauf am frühen Nachmittag 0,39 Prozent tiefer bei 10 101,99 Punkten und reagierte nur leicht negativ auf geldpolitische Aussagen des Präsidenten der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi.

Tagesthema war vielmehr ein Kursrutsch bei den Aktien der Lufthansa. Die Fluggesellschaft hatte ihre Gewinnprognose gekappt, weil infolge der jüngsten Terroranschläge die Buchungen aus Übersee nach Europa zurückgehen.

Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es um 0,84 Prozent auf 20 699,40 Punkte nach unten. Der Technologiewerte-Index TecDax  fiel um 0,19 Prozent auf 1661,58 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,63 Prozent.