Unsere Themenseiten

Dax leicht im Minus vor Aussagen der US-Notenbank

Vor mit Spannung erwarteten Aussagen von US-Notenbank-Präsidentin Janet Yellen am Mittwochabend hat der Dax leicht nachgegeben.

Dank der Hoffnung auf Staatsanleihen-Käufe der Europäischen Zentralbank (EZB) machte der deutsche Leitindex seine Tagesverluste aber fast komplett wett und schloss nur 0,20 Prozent tiefer bei 9544,43 Punkten. Am 5. Dezember hatte der Dax noch ein Rekordhoch bei 10 093 Punkten erreicht, danach war es fast nur noch abwärtsgegangen. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen rückte um 0,11 Prozent auf 16 381,62 Punkte vor.

Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,50 Prozent auf 1316,39 Punkte nach oben.