BÖRSE IN FRANKFURT

Dax nähert sich Rekordhoch

Der Dax hat sich am Donnerstag weiter dem Rekordhoch genähert.
dpa
Dax
Frankfurt (Main) ·

Am Vortag hatte es der Leitindex nach langer Zeit endlich geschafft, den Corona-Crash-Verlust vollständig wieder aufzuholen. Er hatte es dabei aber letztlich noch nicht über die 13.600 Punkte geschafft, was ihm nun aber gelang. Er kam dem bisherigen Rekord von 13.795 Punkten vom Februar nahe.

In den Anfangsminuten stieg der Leitindex um 0,88 Prozent auf 13 684,76 Punkte, in der Spitze fehlten ihm nur noch gut 70 Punkte für einen Rekord. Der MDax setzte sich weiter über den 30.000 Punkten ab, die er am Vortag erstmals überschritten hatte. Er stieg zuletzt um 0,49 Prozent auf 30.119,79 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um 0,69 Prozent auf 3567,57 Zähler zu.

© dpa-infocom, dpa:201217-99-726432/2

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Frankfurt (Main)

zur Homepage