Unsere Themenseiten

Dax rutscht tiefer ins Minus

Dax rutscht tiefer ins Minus
Dax rutscht tiefer ins Minus
Fredrik Von Erichsen

Der Dax hat am Montag seiner jüngst starken Entwicklung sichtbar Tribut gezollt.

Auch von den Übersee-Börsen kam kein Rückenwind für den deutschen Leitindex, der seine Verluste bis zum Mittag auf 1,20 Prozent auf 9705,86 Punkte ausweitete.

Börsianer sprachen von einer Verschnaufpause, nachdem sich der Dax am Freitag den dritten Wochengewinn in Folge gesichert hatte. In der Spitze hatte der Index dabei um mehr als 10 Prozent zugelegt.

Der MDax der mittelgroßen Werte verlor 0,72 Prozent auf 19 639,27 Punkte, und der Technologiewerte-Index TecDax sank um 0,80 Prozent auf 1640,38 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 fiel um 1,24 Prozent auf 2999,72 Punkte zurück.