Unsere Themenseiten

Dax trotzt herber Enttäuschung von RWE

Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch wieder deutlich zugelegt.

Die Ölpreise drehten klar nach oben, und der Eurokurs bröckelte zum US-Dollar ab. Viele Börsianer wetteten daher auf eine Fortsetzung des Erholungstrends.

Der Dax gewann bis zum Mittag 1,68 Prozent auf 9288,91 Punkte, obwohl RWE-Aktien nach einem fast vollständigen Dividendenausfall schwer ins Trudeln gerieten.

Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es um 1,77 Prozent auf 18 757,97 Zähler hoch, während der Technologiewerte-Index TecDax 2,09 Prozent auf 1576,95 Punkte gewann. In der Eurozone kletterte der Leitindex EuroStoxx 50 bis zum Mittag um 1,72 Prozent auf 2869,76 Punkte.