Unsere Themenseiten

Dax verliert zeitweise mehr als 3 Prozent

Der Dax hat am Mittwochnachmittag nach schwachen Daten zum US-Wirtschaftswachstum und einem gleichzeitig wieder stärkeren Euro seine Talfahrt deutlich verstärkt.

Zeitweise stand der deutsche Leitindex mit mehr als 3 Prozent im Minus. Zuletzt verlor der Index 2,65 Prozent auf 11 498,82 Punkte.

Vor allem US-Investoren nähmen den erstarkten Euro nun zum Anlass, beim Dax Gewinne mitzunehmen, sagte Händler Oliver Roth von der Investmentbank Oddo Seydler.