Unsere Themenseiten

Dijsselbloem: Geldgeber kommen Griechenland nicht entgegen

Dijsselbloem: Geldgeber kommen Griechenland nicht entgegen
Dijsselbloem: Geldgeber kommen Griechenland nicht entgegen
Stephanie Lecocq

Griechenland kann nach Aussage des Vorsitzenden der Euro-Gruppe, Jeroen Dijsselblboem, keine Konzessionen von seinen Geldgebern erwarten.

«Wir werden ihnen nicht auf halbem Weg entgegen kommen», sagte der niederländische Finanzminister im niederländischen Fernsehsender RTL in Den Haag. Er begrüßte neue Signale aus Athen, zu einem Durchbruch zu kommen. «Es werden Fortschritte gemacht, aber es ist echt noch nicht genug,» sagte Dijsselbloem.