Unsere Themenseiten

Deutsche Großstädte offen für Diesel-Fahrverbote

Deutsche Großstädte befürworten gezielte Fahrverbote für besonders umweltschädliche Diesel-Fahrzeuge. Als Möglichkeit für die Durchsetzung eines Verbots sehen etwa Berlin, München, Bremen und Stuttgart die Einführung der blauen Umweltplakette, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Durch den Aufkleber könnten Autos mit hohem Ausstoß gesundheitsschädlicher Stickoxide aus Städten und Ballungsräumen ausgeschlossen werden. Gerade dort werden Grenzwerte immer wieder deutlich überschritten.