Unsere Themenseiten

Deutscher Export auf Wachstumskurs

Die Geschäfte der deutschen Exporteure laufen auf Hochtouren: Im Juni stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um 13,7 Prozent auf 105,9 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt heute in Wiesbaden mitteilte.

Die Importe legten lediglich um 6,4 Prozent auf 81,9 Milliarden Euro zu. Kalender- und saisonbereinigt nahmen die Exporte gegenüber Mai um 1,0 Prozent ab, die Importe sanken um 0,5 Prozent. Im ersten Halbjahr wurden Waren im Wert von 595,3 Milliarden Euro exportiert und damit 7,0 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Einfuhren legten um 3,0 Prozent auf 471,6 Milliarden Euro zu.