Unsere Themenseiten

Deutschland wieder Zweiter in FIFA-Weltrangliste

Nach den Siegen gegen Polen und Schottland in der EM-Qualifikation ist Fußball-Weltmeister Deutschland in der FIFA-Weltrangliste auf den zweiten Platz zurückgekehrt. Das geht aus dem Oktober-Ranking hervor, das die FIFA veröffentlichte. Weltranglistenerster ist weiterhin Argentinien, das nur noch 18 Punkte vor den Deutschen liegt. Belgiens Nationalmannschaft tauschte mit Deutschland die Plätze und komplettiert das Spitzentrio. Deutschland spielt in den letzten beiden Spielen der Gruppe D in einer Wochen in Irland und am 11. Oktober in Leipzig gegen Georgien.