Unsere Themenseiten

DHB-Team hofft gegen Island auf Dahmke-Einsatz

DHB-Team hofft gegen Island auf Dahmke-Einsatz
DHB-Team hofft gegen Island auf Dahmke-Einsatz
Peter Steffen

Die deutschen Handballer können bei den letzten Testspielen vor der EM in Polen erstmals auf den Einsatz von Rune Dahmke hoffen. Der einzige im Kader verbliebene Linksaußen hat seine Sprunggelenksverletzung soweit auskuriert, dass er bei den Partien gegen Island auflaufen kann.

«Rune wird wahrscheinlich pro Spiel eine Halbzeit spielen», sagte Teammanager Oliver Roggisch in Hannover. Zuvor waren auf der Linksaußen-Position Uwe Gensheimer und Michael Allendorf verletzt ausgefallen. Noch angeschlagen sind die Spielmacher Martin Strobel mit einer Erkältung und Niclas Pieczkowski mit Leistenproblemen.