DHB-Team müht sich zum Gruppensieg in der EM-Quali

DHB-Team müht sich zum Gruppensieg in der EM-Quali
DHB-Team müht sich zum Gruppensieg in der EM-Quali
Paulo Duarte

Die deutschen Handballer haben sich in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2018 den Gruppensieg gesichert.

Die bereits für die Endrunde qualifizierte DHB-Auswahl mühte sich zu einem 29:26 (15:16) bei Verfolger Portugal, bleibt aber in der Qualifikation weiter ohne Punktverlust. Bei der Endrunde vom 12. bis 28. Januar 2018 in Kroatien winkt den Bad Boys nun eine vergleichsweise leichte Gruppe.

Bester Werfer der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop waren mit je sechs Treffern Julius Kühn und Kapitän Uwe Gensheimer, der aber auch drei Siebenmeter vergab. Vor dem abschließenden Qualifikationsspiel am Sonntag (15.00 Uhr) in Bremen gegen die Schweiz kann die DHB-Auswahl nicht mehr vom Spitzenplatz der Gruppe 5 verdrängt werden.