Unsere Themenseiten

Die Gewinner der 57. Grammy-Awards

Die Gewinner der 57. Grammy-Awards
Die Gewinner der 57. Grammy-Awards
Michael Nelson

In Los Angeles sind in der Nacht zum 57. Mal die Grammys verliehen worden, die als begehrteste Musik-Trophäen der Welt gelten. Über die Gewinner in den insgesamt 83 Kategorien entscheiden rund 13 000 Experten aus der Musikbranche.

Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert eine Auswahl der Preisträger:

- Aufnahme des Jahres: Sam Smith - Stay With Me

- Album des Jahres: Beck - Morning Phase

- Song des Jahres: Sam Smith - Stay With Me

- Bester Newcomer: Sam Smith

- Beste Pop-Solo-Performance: Pharrell Williams - Happy

- Beste Pop-Duo-Performance: A Great Big World With Christina Aguilera - Say Something

- Bestes Popgesangs-Album: Sam Smith - In The Lonely Hour

- Bestes traditionelles Popgesangs-Album: Tony Bennett & Lady Gaga - Cheek To Cheek

- Bestes Rock-Album: Beck - Morning Phase

- Bester R&B-Song: Beyoncé - Drunk In Love

- Bestes zeitgenössisches Album: Pharrell Williams - Girl