Unsere Themenseiten

«Dieselgate»: USA setzen VW mit Milliarden-Klage unter Druck

VW gerät im Abgas-Skandal immer mehr unter Druck. Die US-Regierung hat Klage gegen Volkswagen eingereicht. Dem Konzern werden der Einsatz von Betrugssoftware und Verstöße gegen das Luftreinhaltegesetz vorgeworfen, teilt das Justizministerium in Washington mit. VW droht eine Strafzahlung in Milliardenhöhe. Der Konzern hatte den Einsatz einer Manipulations-Software zum Austricksen von Emissionstests bereits im September eingeräumt und war daraufhin in seine bisher tiefste Krise gestürzt.