Unsere Themenseiten

DIHK: Elf Milliarden Euro Flutschäden für die Volkswirtschaft

Der Schaden durch die Flut für die deutsche Wirtschaft wird nach Befürchtungen des Deutschen Industrie- und Handelskammertags mehr als elf Milliarden Euro betragen. 2002 habe der durch das Hochwasser hervorgerufene Schaden rund elf Milliarden Euro betragen, sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer der «Rheinischen Post». In einigen Regionen dürfte er aber diesmal eher noch größer sein. Das genaue Ausmaß der Schäden könne aber erst später beziffert werden. Wichtig sei jetzt, den Betrieben schnell und unbürokratisch zu helfen.