Unsere Themenseiten

Dobrindt ruft GDL zu Rückkehr an Verhandlungstisch auf

Im festgefahrenen Tarifkonflikt mit der Bahn hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt die Lokführergewerkschaft GDL zur Rückkehr an den Verhandlungstisch aufgefordert. «Wenn in Tarifverhandlungen konkrete Angebote auf dem Tisch liegen, sollte verhandelt werden», sagte der CSU-Politiker der Zeitung «Bild am Sonntag». Die Bahn sei das zentrale Verkehrsmittel in Deutschland mit Millionen Fahrgästen täglich. Die Lokführer waren am Samstagmorgen im Personenverkehr in den Ausstand getreten. Die GDL will den Streik bis Montagfrüh fortsetzen.