Unsere Themenseiten

Donald Trump gibt «kindische» Rhetorik zu

Donald Trump hat eingeräumt, dass seine Rhetorik im Kampf um die US-Präsidentschaftskandidatur für die Republikaner nicht immer politisch korrekt ist. «Wahrscheinlich ist sie ein bisschen kindisch», sagte Trump CNN. «Aber wissen Sie was? Das ist ein Wahlkampf», fügte er hinzu. Erst gestern hatte Trump seine demokratische Konkurrentin Hillary Clinton mit den Worten kritisiert: «Sie wird wahrscheinlich als die schlechteste Außenministerin in die Geschichte eingehen.» Laut einer Umfrage der Quinnipiac University kam Trump zuletzt auf 43 Prozent Zustimmung, Clinton auf 45 Prozent.