Unsere Themenseiten

Dortmund und Freiburg folgen 1899 und Bayer ins Pokal-Viertelfinale

Borussia Dortmund und der SC Freiburg haben wie 1899 Hoffenheim und Bayer 04 Leverkusen das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Der BVB setzte sich mit 2:0 beim Drittligisten Dynamo Dresden durch. Freiburg behielt gegen den 1. FC Köln mit 2:1 die Oberhand. Zuvor hatte bereits Bayer Leverkusen durch ein 2:0 nach Verlängerung gegen den 1. FC Kaiserslautern den Einzug unter die letzten Acht geschafft. Mit dem gleichen Ergebnis - allerdings in regulärer Spielzeit - gewann 1899 Hoffenheim beim VfR Aalen.