Unsere Themenseiten

DOSB-Präsident Hörmann: Rückhalt der Bevölkerung wichtig

DOSB-Präsident Hörmann: Rückhalt der Bevölkerung wichtig
DOSB-Präsident Hörmann: Rückhalt der Bevölkerung wichtig
Christoph Schmidt

Am Tag der Olympia-Empfehlung des Deutschen Olympischen Sportbunds sieht DOSB-Präsident Alfons Hörmann im Rennen zwischen Hamburg und Berlin den Rückhalt in der Bevölkerung als einen entscheidenden Faktor an.

«Es wird sicher sehr stark um die Frage gehen, welche Bevölkerung wird am Ende unser Projekt mehr unterstützen», sagte Hörmann im ZDF-«Morgenmagazin». Bei einer Forsa-Umfrage hatten sich zuletzt 64 Prozent der Hamburger für Olympia in ihrer Stadt ausgesprochen, in Berlin waren es 55 Prozent.

Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen, betonte Hörmann. «Wir gehen völlig ergebnisoffen in den Tag.» Es stünden zwei hervorragende Konzepte zur Auswahl. Für Berlin spreche «selbstverständlich als ein gewichtiges Argument» der Hauptstadtbonus. «Dagegen hat Hamburg ein faszinierendes Konzept im Sinne der Entwicklung für die Zukunft präsentiert.»

Einer gemeinsamen Bewerbung erteilte Hörmann erneut eine Absage. «Die durchaus charmant klingende Idee gemeinsamer Spiele haben wir selbstverständlich auch geprüft und diskutiert (...) und alle Fachleute raten davon ab», sagte Hörmann.

Das DOSB-Präsidium gibt am Montagabend seine Empfehlung für die Kür der deutschen Bewerberstadt für die Sommerspiele 2024 bekannt.